Ergebnisse

1. Online-Voting und Jurysitzung 

In der Zeit vom 17. März 2022 bis zum 15. Mai 2022 konnten alle teilnehmenden Kinder und Jugendliche ihre Ideen und Vorschläge für Ihr Cottbus/Chóśebuz der Zukunft, welche Sie in Minecraft dargestellt haben, einreichen und der Jury zur Entscheidung vorlegen. Parallel zur Jurysitzung erfolgte ein Online-Voting der Einreichungen. Insgesamt wurden 21 Ideen von 15 Kindern und Jugendlichen eingereicht, wobei darunter auch oft paar- oder gruppenweise abgegeben wurde. Alle Einreichungen findet Ihr hier: Online-Voting 
Über die Preisvergabe hat am Ende die Jury entschieden. Das Online-Voting ermittelte zwei Publikumsgewinner, die eine kleine Überraschung bekommen. Alle Teilnehmenden, die keinen Preis erhalten, bekommen als Anerkennung einen Kinogutschein für das Weltspiegelkino in Cottbus/Chóśebuz.


Kriterien:

Die Jury bestand aus drei Jugendlichen und zwei Vertretern des Fachbereichs Stadtentwicklung. Damit war auch an dieser Stelle das höhere Gewicht der Mitbestimmung bei der Zielgruppe. In einer gemeinsamen Sitzung wurden die Arbeiten hinsichtlich folgender Kriterien bewertet:

Zukunftsfähiges Quartier (Stadt):

  • Welcher Beitrag leistet die Idee zu Attraktivierung des Ortes/des Quartiers/der Nachbarschaft (Problemlösungspotential)?

  • Würde dich die Idee/das Angebot/die Gestaltung dazu bringen, es zu nutzen bzw. dich dort gern mit deinen Freunden aufzuhalten?

  • Ist das Projekt temporär oder dauerhaft nutzbar?

  • Ist die Idee ein neuer Beitrag oder eine Adaption bereits bestehender, vergleichbarer Projekte/Maßnahmen in der Stadt?

Gemeinwohl:

  • Inkludiert die Idee alle Personen der angesprochenen Altersgruppe (z.B. Junge, Mädchen, Kleinkind, Teens)?

  • Ist die Idee Barrierefrei (nutzbar für gehandicapte und oder eingeschränkt mobile Menschen)?"

Die Gewinner


In der Gesamtbetrachtung gab es einen klaren Gewinner. Danach war sowohl unter den Platzierten als auch den weiteren Arbeiten eine knappe Entscheidung, so dass es letztlich einen Zweit- und zwei Drittplatzierte gab.


Gewinner: „moderne und umweltbewusste Stadt“ von ReezecRL & Luciendlich
Die Arbeit überzeugt die Jury in allen Punkten vollends und gibt sowohl auf kleine alltägliche als auch auf große zukünftige Fragen eine Antwort. Die Liebe zu den zahllosen Details erhöht nicht nur das Verständnis und die Nachvollziehbarkeit, sondern lassen einen wahrlich durch eine moderne und umweltbewusste Stadt spazieren.

 

 

Platz 2: „Hasenstall“ von Cottbus07
Der „Hasenstall“ avancierte schnell zum Juryliebling. Der auf den Blick so einfach wirkende Beitrag überzeugt die Jury in weiten Teilen durch ihre Überlegungen und der Förderung von Nachhaltigkeit und Ehrenamt. Die Kleintierpension soll den Zusammenhalt im Stadtteil und damit das Gemeinwohl fördern und leistet durch selbst angebautes Gemüse einen wichtigen Beitrag zur gesunden Ernährung und nachhaltigen Arbeit im Stadtteil.

 

 

Platz 3: „Hundertwasserturm“ von Cottbus10
Der „Hundertwasserturm“ zeigt, wie mit viel Kreativität, Wissenschaft, Technik und Spaß miteinander verbunden werden können. Das Ganze schafft, gepaart mit einer interessanten Architektur, einen Interessenturm, der nicht nur in Cottbus/Chóśebuz fehlt, sondern auch international für viel Nachfrage sorgen würde.



 

 

Platz 3: „Ski-Arena“ von JoJoTheKing
Die Ski-Arena stellt auf den ersten Blick einen zu erwartenden Wettbewerbsbeitrag dar, überzeugt aber letztlich durch ihre Überlegung in vielerlei Hinsicht. Zu Beginn war dem Einreicher wichtig nicht nur eine Attraktion zu entwerfen, sondern diese auch auf die Cottbuser Bedürfnisse anzupassen. Dabei waren neben dem Design auch der Maßstab der Stadt und der sparsame Umgang mit Boden ein wichtiges Thema. Die Nutzung von Solarenergie für die Kühlung und Schneeproduktion stellen weitere nachhaltige Aspekte der Arbeit dar.
 

 

Zuschauerpreise

„Klimaneutraler Wohnraum“ von JohnStoppa
„Umgestaltung des Rodelbergs in Sielow - Action und Entspannung für Jung und Alt“ von Poldinio24


Weitere Arbeiten

„The Club“ von JoJoTheKing
„Mehrgenerationenpark“ von JonasIsLucky
„Park für Kinder und Erwachsene“ von 6wxl
„Grünflächen und Spielplätze vor dem BlechenCARRÉ“ ToastyHDTV
„Grüne und gerechte Seeachse“ von James-Cookie & JoJoTheKing
„Wasser-Sprüh-Anlage“ von JoJoTheeKing
„Hyper-Loop Bahnhof“ von JoJoTheeKing
„Neuer Park zum Entspannen“ von Miano_213
„Neues Freilichttheater“ von Tunfischbarde92
„Neuer Park und Parkplatz mit Naturdach“ von LuggaM
„Neugestaltung Rodelberg in Sielow“ von 6wxl
„Die Spree als "Verkehrsmittel"“ von Tunfischbarde92
„Springbrunnen vor dem BlechenCARRÉ“ von Tunfischbarde92
„Neue Freizeitmöglichkeiten in Cottbus“ von Pika4Manu
„Gerechte Straße“ von Maudakh

 

2. Erste Zukunftswerkstatt

Dein Cottbus/Chóśebuz der Zukunft
Bauen, Teilen, Diskutieren – Spielerisch die Zukunft gestalten

Auswertungsbericht 1. Zukunftswerkstatt

 

3. Zweite Zukunftswerkstatt

Dein Cottbus/Chóśebuz der Zukunft
Bauen, Teilen, Diskutieren – Spielerisch die Zukunft gestalten

Auswertungsbericht 2. Zukunftswerkstatt